Ab wann sind Verkäufer auf eBay umsatzsteuerpflichtig?

Erreichen die Verkaufs- und Erlöszahlen eines Händlers auf eBay einen bestimmten Umfang, so besteht ggf. die Pflicht zu Einreichung einer Umsatzsteuererklärung. Ab wann Händler auf eBay als umsatzsteuerpflichtige Unternehmer im Sinne des Umsatzsteuergesetzes gelten, hatte der Bundesfinanzhof zu entscheiden.

Hier weiterlesen

Quelle: http://www.e-recht24.de/

 

 

 

BSI stuft WEP als unsicher ein!

Auszug aus der Website des BSI:

Um einen sicheren Betrieb eines WLANs zu gewährleisten ist, es notwendig, die Kommunikation über die Luftschnittstelle komplett abzusichern. Ohne ausreichende Verschlüsselung besteht die Gefahr, dass unberechtigte Personen über das WLAN übertragene Daten mitlesen können. Ebenso bietet ein nicht ausreichend geschütztes WLAN einen Angriffspunkt auf ein eventuell damit verbundenes LAN. Darüber hinaus ist die Integrität der Daten sicherzustellen, damit Manipulationen an diesen Daten erkannt werden.

[…]

Wired Equivalent Privacy (WEP)

WEP ist der älteste und am weitesten verbreitete Verschlüsselungsstandard für WLANs und ist im Standard IEEE 802.11 beschrieben. WEP bietet nur das absolute Minimum an Schutz, um zufälliges Mitlesen oder zufälliges Einbuchen zu verhindern.

WEP gilt mittlerweile als veraltet und unsicher, da eine Vielzahl von Sicherheitslücken nachgewiesen wurden. WEP ist daher für die Absicherung von WLANs als ungenügend einzustufen und sollte nicht mehr eingesetzt werden.

Weiterlesen auf der Website des BSI

Sicherheitslücke beim Telekom Speedport W921V, W504V und W723V Typ B

 

Die Telekom hat ihre WLANRouter der Marke Speedport intensiven Sicherheitstests unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass die WLAN-Router Speedport W 504V, Speedport W 723V Typ B und Speedport W 921V von einer Schwachstelle in der WiFi Protected Setup (WPS) Funktion betroffen sind.

Ein Angreifer, der sich innerhalb der Reichweite des Funknetzwerks aufhält, kann sich unbefugt Zugang zu dem WLAN beschaffen. D. h. er kann beispielsweise über den Anschluss im Internet surfen oder ggf. auf Dienste oder Komponenten in dem Heimnetzwerk zugreifen, zum Beispiel auf einen Netzwerkspeicher, der nicht durch ein Passwort geschützt ist.

Die Deutsche Telekom empfiehlt betroffenen Kunden, die WPS-Funktion im Speedport W 504V über die Konfigurations-Weboberfläche des Geräts zu deaktivieren, bis die fehlerbereinigte Softwareversion vorliegt. Ergänzend sollte ein neues, sicheres WLAN-Passwort vergeben werden.

Für den Speedport W 723V Typ B und den Speedport W 921V liegt jeweils ein Firmware-Update vor, das die Schwachstelle beseitigt. Auch hier sollte nach erfolgtem Firmware-Update ein neues, sicheres WLAN-Passwort vergeben werden. 

Achtung, ein Fehler beim Update kann dazu führen, dass Ihr Gerät nicht mehr funktioniert!

Ein Firmware-Update sollten Sie daher nur dann selbst durchführen, wenn Sie in diesem Bereich das erforderliche Fachwissen besitzen. Gerne übernehmen wir die Aktualisierung Ihres Gerätes für Sie. Vereinbaren Sie einfach einen Termin unter 0 25 21 / 96 70 747!

 

Hinweise und Anleitungen zu den betroffenen Geräten:
Ob Ihr Speedport Router betroffen ist, erkennen Sie an der Bezeichnung auf dem Typenschild auf der Rückseite des Gerätes.

 

 

Weitere Informationen: Heise online

Quelle: Telekom

Internet via Funk – das neue Netz ist bereits in Beckum, Ahlen und Hamm verfügbar*

Internet via Funk – das neue LTE ist verfügbar*

Sie ärgern Sich über Ihre langsame Internetverbindung? Sie bekommen kein (schnelles) DSL, weil bei Ihnen die technischen Voraussetzungen nicht gegeben sind? Dann nutzen Sie jetzt das neue LTE mit bis zu 50.000 kBit/s*!

Der Netzausbau für DSL via Funk (LTE) schreitet immer weiter voran, auch in Beckums Umland* nutzen bereits einige Haushalte die neue Internet-Technik. Gerne prüfen wir auch für Sie kostenlos die Verfügbarkeit von LTE bei Ihnen vor Ort.

Ärgern Sie sich nicht länger über langsamen Seitenaufbau und niedrige Downloadraten, vereinbaren Sie kurzfristig einen Termin unter 0 25 21 / 96 70 747 und lassen Sie sich von uns individuell beraten.

 

Übrigens: Die meisten Kunden nutzen LTE ohne Aufpreis
im Vergleich zum herkömmlichen DSL!

 

Auch für weitergehende Anforderungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, z.B. für

  • die Anbindung Ihres Computers an das Internet
  • Netzwerkaufbau und -einrichtung
  • Installation von Hard- und Software

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Sie erreichen uns in dringenden Fällen auch außerhalb der normalen Arbeitszeiten sowie an Wochenenden und Feiertagen!

 

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

 

* = LTE ist ein Angebot der Deutschen Telekom. LTE ist (noch) nicht flächendeckend verfügbar. In der Umgebung von Beckum, Ahlen, Dolberg sowie im Großraum Hamm wird das Netzwerk bereits genutzt. Weitere Gebiete befinden sich im Ausbau.